Mittwoch, 27. Mai 2015

Altes Wissen



In meinen Garten habe ich eine wunderschöne Thymian-Pflanze, die wuchert und wuchert. 
Kurzerhand habe ich den Thymian ein bisschen gestutzt und koche nun einen Husten-Sirup daraus.

Ich mache das so:

eine handvoll Thymian, 1 kleine Zwiebel, brauner Zucker nach Geschmack.
Den Thymian und die Zwiebel grob hacken, in ca 200 ml Wasser 10 Min köcheln lassen. Braunen Zucker nach Geschmack hinzugeben! Von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen. 

Zum süssen kannst Du auch Honig verwenden, diesen aber erst einrühren, wenn der Sud handwarm ist, damit die Inhaltstoffe des Honigs nicht verloren gehen.

Den Sirup in dunkle Flaschen abfüllen, er ist ein paar Wochen im Kühlschrank haltbar.
Sobald Du nur ein bisschen Kratzen oder Husten merkst, sofort 1 Tl einnehmen, 3 x täglich. Uns hilft es!

Nun hoffe ich, das endlich mal die Sonne vorbeischaut, damit wir den Saft nicht so schnell verwenden müssen :)

Habt es fein, viele Grüsse Bea



1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für das Rezept liebe Bea..... herzliche Grüße läßt Antje da

    AntwortenLöschen