Freitag, 22. August 2014

Die Katze unterm Sofa....



Darf ich vorstellen? Das ist Mauzi ♥
Unsere neue Mitbewohnerin, die unterm Sofa wohnt! 
Die kleine Katze ist vor 4 Tagen bei uns eingezogen und hat noch schrecklich viel Angst. Erst wenn es ruhig ist in der Wohnung kommt sie hervor und lässt sich von mir streicheln und ich darf auch schon mir ihr spielen. Ich hoffe, ihr gefällt es gut bei uns und dass sie sich bald traut, auch die anderen Familienmitglieder zu begrüssen.

Ich freu mich ganz doll ♥ Viele Grüsse diesesmal auch von Mauzi ;o)

PS: Habt Ihr vielleicht ein paar Ideen, was man für Spielzeug für die Katze selber häkeln, nähen oder stricken könnte? Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir einen Kommentar hierlasst.




Kommentare:

  1. Hallo,
    die kleine ist aber süß, leider wachsen sie viel zu schnell. Sie wird sich bestimmt recht schnell an euch gewöhnen, und dann unter dem Sofa hervorkommen.
    Knisterbälle, Mäuse und co. kann man häkeln, frag mal das Internet, dann bekommst du jede menge Idee.
    GLG Tamara

    AntwortenLöschen
  2. hallo,

    so kleine Katzen sind doch niedlich. Ich hatte auch 2, die ich erst zähmen musste, da sie mir zugelaufen sind.
    Meine Wollknäuel waren das beste Spielzeug für sie.

    lg Marlies

    AntwortenLöschen