Sonntag, 28. November 2010

Advent...

Ich wünsche Euch ein wundervoll ersten Advent.

Nun ist es bald wieder soweit, die erste Kerze wird bald angezündet, überall duftet es nach Tanne, Keksen, Glühwein, Kakao... Ich dachte, wir hätten schon den ersten Schnee, leider ist es hier nur sehr kalt. Die letzten Geschenke müssen noch besorgt werden, dieses Jahr möchte ich alles schon früh zusammen haben, damit ich nicht wieder am letzten Tag loshetze :)

Bis bald, LG Bea

Sonntag, 21. November 2010

Rosen-Zauber...


Ein paar liebe Sonntags-Grüsse mit einer romantischen weißen Rose möchte ich Euch schicken.

Wenn Ihr mich fragen würdet, was Frau nie genug haben kann, dann sind das Taschen, Schuhe und natürlich Rosen! Aber das ist ja alles relativ. Was wäre die Welt ohne unsere Lieben? Halb so schön oder?

Habt einen wunderschönen Tag,

herzlichst Bea

Samstag, 20. November 2010

Kleine Spielerein ...


Im Moment ist wohl wieder die Zeit des Hustens, des Schnupfens, Halsweh, Magen-Darm-Grippe angekommen. Wir hatten schon mehreres davon. So langsam reicht es wohl! Das Wetter ist ja auch grausig, viel Regen, Dunkelheit. Morgens hab ich kaum Lust aufzustehen. Man schaut raus, alles düster ...

Handarbeitstechnisch schauts bei mir grad genauso aus ... Düster *lach*! Aber ein wenig *Bunt* hab ich gewerkelt, vielleicht kann man damit ein wenig die Stimmung aufhellen?

Ein paar Zutaten zum Kekse-Backen hab ich schon besorgt, die Kinder sind schon ganz hibbelig, aber das Problem ist, bis Weihnachten reichen die Kekse nie! Meistens backe ich zwischen Advent und Weihnachten ein paar mal. So ein Tütchen mit selbstgebackenen Keksen ist ja auch ein schönes Mitbringsel.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,

LG Bea

Samstag, 13. November 2010

Jahresprojekt...


Schon vor ganz langer Zeit hatte ich in verschiedenen Blogs die *Ripple-Decken* gesehen. Vielleicht kennt Ihr das ja auch, man sieht etwas und muss es auch haben *gg*! Aber leider fehlt mir immer die Zeit, um alles was in meinem Kopf ist auch anzufangen und fertig zustellen. Doch nun hab ich mich aufgerafft und endlich angefangen. Meine Decke ist 1,60 m breit. Mal schauen, wie lang sie mal irgendwann wird. Ich möchte sie für mich haben, abends wenn es kühler ist, einfach zum zudecken und einkuscheln oder einfach nur zum hinlegen als Deco.

Ich mag ja lieber hellere Farben, passend zum Shabby-Look mit weiß, rose, creme. Doch ich habe hier noch ein paar Wollreste, die für einen Schal zu wenig wären. Nun nehm ich erstmal diese und hoffe, ich hab dann Platz für neue Wolle!

Weil die Decke ganz schön *groß* wird, werde ich wohl auch ziemlich lange brauchen. Aber ich habe mir vorgenommen, ganz in Ruhe ohne Stress, dann wenn ich *Feierabend* habe.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, LG Bea