Sonntag, 9. August 2009

Handtuch im Landhaus-Stil


Was haben unsere Grossmütter früher schon getan ? Handtücher und Spül-Lappen gestrickt :) Viele glauben, das diese gestrickten Spülis oder auch die Gästehandtücher eine neue Mode wären, dem ist aber nicht so. Schon vor Jahren wurden diese kleinen Küchenhelfer gestrickt, irgendwann kamen sie dann aus der Mode. Aber meistens kommen die schönen Sachen ja wieder ...
Im Urlaub hatte ich ein bisschen Zeit, abends als die Kinder schliefen, ein bisschen zu stricken. Die eigentliche Idee hatte ich bei Drops-Design gefunden. Dort gibt es zwei verschiedene Muster, ich habe es etwas abgewandelt. Durch die verwendete Baumwolle ist das Handtuch kuschelweich geworden. Ich finde, ein schönes Deco-Teil, was aber natürlich auch benutzt werden sollte ...
Ich wünsche Euch Lieben noch einen schönen Sonntag !
Liebe Grüsse Bea

Kommentare:

  1. Hallo Bea,

    meine Urgrossmutter hat früher (allen Ernstes)nicht nur Handtücher, sondern auch Unterhosen selbst gestrickt. Du weisst schon: die Dinger, die vom Knie bis zur Schulter reichten.

    Da gefallen mir deine Sachen schon vieeeeeeel besser...

    AntwortenLöschen
  2. *hihi* Unterhosen ? Das hab ich ja noch nicht gehört. Aber für Babys hab ich schon gestrickte Windelhosen gesehen ;o) Naja, aber ich glaube das mit den Unterhosen lass ich lieber *lach* ! Obwohl, die Baumwolle muss sehr hautfreundlich sein.

    LG Bea

    AntwortenLöschen